Netzwerk Tiefenpsychologie

Die Tiefenpsychologen-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Behandler-Liste

 

Die Profile sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert.

Nutzen Sie die Filter im Menü auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

 

Lokale Filter A (Weitere Filter im Menü)
 

PLZ-Gebiet


 
Zusatzfilter B (Berufsgruppe, Zulassung, Geschlecht etc.)
 

Nach Geschlecht

Kombinierte Suchen

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 10 von insgesamt 185 Profilen (19 Seiten):

 

Bernhard Michelis

M.A. Soziologie

VITALPRAXIS

Zimmerstraße 11
D-64283 Darmstadt

Fon: 0160 91843875

Bernhard Michelis

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Heilerlaubnis erteilt am 22.11.2018 durch Landkreis Darmstadt-Dieburg.
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Darmstadt.

Abschlüsse und Zertifikate

Studium Soziologie (M.A.) und Psychologie (NF)

Verfahren und Methoden

Anwendungen:

Tiefenpsychologische Psychotherapie
Psychoanalyse/ Analytische Psychotherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Einzeltherapie

Allgemeine psychische Probleme
Depression
Angststörungen, Phobien, Panikattacken
Zwangsstörungen
Psychosomatische und somatoforme Störungen
Mobbing
Stress und Burnout
Persönlichkeitsstörungen

Person und Praxis

In der VITALPRAXIS Bernhard Michelis stehen Sie im Mittelpunkt!


Als profund ausgebildeter Therapeut betrachte ich den Menschen in seiner Einzigartigkeit und Komplexität aus bio-psycho-sozialer Perspektive.

Um Ihnen die bestmögliche Behandlung und Therapie anbieten zu können, führe ich mit Ihnen zunächst ein umfassendes Erstgespräch zur spezifischen Erfassung Ihrer Beschwerden. Von dieser Grundlage ausgehend wird für Sie ein optimales, individuelles Therapie-Konzept entwickelt, das aus dem Gesamtspektrum des Therapie-Angebotes der VITALPRAXIS Bernhard Michelis bestehen kann.

Entstehende Behandlungskosten werden direkt und privat mit Ihnen abgerechnet.
Falls Sie privat krankenversichert sind und/oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Behandlungen haben, besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich zuvor bei Ihrer Krankenversicherung.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 6870 x gelistet.)

 

Marco Skradde

Hypnosepraxis Skradde

Wupperweg 31
D-33689 Bielefeld

Fon: 05205-9024663

Marco Skradde

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Zertifikat Hypnosetherapie
Hypnose-Coach
Hypnotiseur
Zertifiziert bei der größten und ältesten Hypnose-Gesellschaft der Welt, der National Guild of Hypnotists (NGH)

Verfahren und Methoden

Hypnosetherapie
Tiefenhypnose
Yager-Therapie, Subliminal Therapie
Kurzzeittherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Raucherentwöhnung, Nichtraucher werden
Gewichtsreduktion, sanft, effizient und sicher
Ängste, Phobien
Blockaden, Belastende Gefühle, Gewohnheiten
Beziehungskonflikte
Persönliche Krisen
Psychogene Störungen - Neurosen
Tiefenentspannung

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 10655 x gelistet.)

 

Mag.Christian Ott

Mag.phil.(Psychologie)

Psychosoziale Praxis

Konrad-Adenauer-Str.15
D-42853 Remscheid

Fon: 02191-4490388

Mag.Christian Ott

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker/Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Studium kath.Theologie, Philosophie und Psychologie,
Dipl.Theol. u. Mag.phil.
Postgraduiertenstudium Kommunikation und Psychotherapeutisches Propädeutikum, "Akad.Kommunikationsberater"(Univ. Innsbruck, A)
fachspezifische Weiterbildung Psychotherapie Psychoanalytiker
Heilpraktiker/Psychotherapie

Verfahren und Methoden

integrativer Ansatz auf psychodynamischer Basis; systemische Interventionsansätze;
Hypnotherapie (M. Erickson, G. Renartz);
Prozess- und embodimentfocussierte Psychologie; Autogenes Training Grund-, Mittel- und Oberstufe.

Problembereiche und Zielgruppen

*Klärung und Lösung von inneren und äußeren Konflikten
*Entlastung und Ermutigung in Krisen, Lebensumbrüchen und Entscheidungssituationen
*Ängste und Hemmungen
*Erarbeitung eines stabilen Selbstwertgefühls
*Erarbeitung der evtl. psychischen Hintergründe und Ursachen von Körpersymptomen, wie zum Beispiel Verspannungen, Schmerzen und Allergien (nach vorheriger ärztlicher Abklärung)
*unterstützende Begleitung bei schweren Erkrankungen oder Behinderungen

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Person und Praxis

Menschen gibt es nicht als Einzelwesen. Jeder Mensch steht in vielfältigen Relationen (Beziehungen): Zu sich selbst und seiner bisherigen Lebenserfahrung, zu anderen Menschen, zu der Umgebung in der er gerade lebt. Ergebnisse aus der Gehirnforschung weisen darauf hin, dass es vor allem psychosoziale Erfahrungen sind, die unser Empfinden und Denken und das daraus folgende Handeln prägen.

Mit einem solchen Menschenbild Beratung und Psychotherapie anzubieten bedeutet mir vor allem:

In Beziehung und Dialog kommen und mit dem, was in der Beziehung aktuell geschieht, arbeiten. Aufmerksam sein für Emotionen, die sich zeigen - auch und gerade mit Blick auf ihre körperliche Wirkung. Auf die Wachstumskräfte einer Person vertrauen und daran mitwirken, dass die inneren und äußeren Bedingungen für die Weiterentwicklung der Person förderlich werden. Das geschieht durch die Focussierung auf mögliche Veränderungen und das Ausloten der dafür notwendigen Spielräume. Eine antizipierende, innerliche bzw. imaginative Beschäftigung mit Lösungen mobilisiert Kräfte.

Die Erfahrung einer gelingenden Kommunikation stärkt das Selbstwertgefühl und hilft, alte und vielleicht nicht mehr passende Muster des Denkens, Fühlens und Handelns allmählich zu verlassen und durch neue zu ersetzen.

Ziel eines psychosozialen Verständnisses des Menschen ist eine Stärkung der Fähigkeiten, die besonderen Lebensumstände und Konflikte auf dem Hintergrund der eigenen Lebenserfahrung sowie der aktuellen Beziehungen verstehen zu können und nach für die Person geeigneten Lösungswegen zu suchen.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 5063 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Dr.phil. Birgit Zottmann

Diplom-Pädagogin

Praxis for Hypnosetherapie und Achtsamkeit

Kaiserstr. 5 a
D-60311 Frankfurt

Fon: 069 42897898

Dipl.-Päd. Dr.phil. Birgit Zottmann

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Dr. phil
Diplom-Pädagoge
verschiedene Richtungen der Hypnose
Hypnoseausbilder bei der National Guild of Hypnosis (NGH)
Achtsamkeit (MBSR Lehrer)
strategischer Coach

Verfahren und Methoden

Hypnosetherapie, Hypnotherapie, Regression, EFT, Achtsamkeit, MBSR, Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Angst, Raucherentwöhnung, Übergewicht, Schlafprobleme, Schlaftherapie, Trauer, Krebs, chronische Schmerzen, Prüfungsangst, Stressbewältigung, Stressbewältigen, Flugangst, Herzkrank, Hypnosetherapie, Hypnotherapie, Achtsamkeit, MBSR Kurse, weniger Essen, emotionles Essen, Traumata.

Person und Praxis

Die Praxis für Frankfurt und Umgebung für Hypnotherapie und Achtsamkeit

Unser Anliegen ist, Sie mit Hypnose ganzheitlich zu unterstützen
beim Abnehmen und nicht mehr Rauchen,
bei Schlaflosigkeit und chronischen Schmerzen,
bei Ängsten aller Art, Blockaden, Trauer, Burnout, Konflikten und Depression,
bei Heilungsprozessen und chronischen Erkrankungen,
bei Stress und dessen vielfältigen negativen Auswirkungen,
bei all dem, was Sie daran hindert, Ihre Ziele zu erreichen, sich weiterzuentwickeln und einfach glücklich zu sein.

Wartezeiten bei einem Psychotherapeuten sind oft sehr lange: Deshalb biete ich Ihnen auch gerne Hilfe sofort an.

Sobald ein Therapieplatz bei einem kassenzugelassenen Psychotherapeuten frei wird, wechseln Sie dorthin. Sie zahlen also nur so lange selbst, wie es nötig ist und erfahren sofort Hilfe.

Zu meiner Person:
Ich habe vor ca.15 Jahren Hypnose angefangen zu lernen nachdem ich mit einer einstündigen Hypnosesitzung-Sitzung das Rauchen aufgegeben habe. Das hat mich überzeugt! Ich habe die Veränderung selber erlebt und erlebe sie jetzt immer wieder bei Klienten. Ich habe sehr viele verschiedene Hypnosetechniken gelernt und wende diese auch an. Bei mir gibt es kein Schema "F". Jeder Mensch ist anders und wird auch von mir anders behandelt. Immer einfühlsam und nett aber mit verschiedenen Ansätzen.
Neben zahlreicher Hypnoseausbildungen habe ich eine Coachingausbildung absolviert. Außderdem habe ich eine Ausbildung in Achtsamkeit (MBSR Lehrer) in dem Ausbildungsinstitut von Jon Kabat- Zinn abgeschlossen.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 38006 x gelistet.)

 

Maria Schütz

Diplom-Sozialarbeiterin (FH)

Praxis für Beratung und Therapie

Sutrumer Str. 111
D-48431 Rheine

Fon: 05971/803 22 99

Maria Schütz

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2003

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Sozialarbeiterin (FH)
Gestalttherapeutin
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Systemische Therapeutin/Familientherapeutin(DGSF)

Verfahren und Methoden

- Gesprächstherapie
- Gestalttherapie/Integrative Therapie
- tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
- systemische Therapie
- Paartherapie
- Familientherapie
- lösungsorientierte Kurzzeittherapie
- Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Themen
•Persönliche, familiäre und berufliche Stressbelastungen
•Sich selbst verstehen wollen
•Krisen- und Umbruchssituationen
•Psychosomatische Beschwerden
•Belastende Lebensereignisse wie Krankheit, Trennung und Verlust
•Biographiearbeit
•Konflikthafte Entwicklungen in der Partnerschaft
•Erziehungsschwierigkeiten und
Familiäre Konflikte, Probleme als Patchworkfamilie
•Erleben von Mobbing, Erschöpfung und Burn-out
•(Um-)Planung des beruflichen Weges
•Reflexion des professionellen Handelns
Mein Angebot richtet sich an Einzelpersonen, Paare und Familien.

Person und Praxis

• Studium: Theologie (Uni Münster) und Sozialarbeit (FH Münster)
• Weiterbildung Integrative Therapie / Gestalttherapie (FPI, Düsseldorf)
• Anerkennung als Heilpraktikerin (Psychotherapie)
• Weiterbildung Familie- und Systemtherapie (Uni Oldenburg)
• Fortbildung Lösungsorientierte Gesprächsführung
• Fortbildung Traumapädagogik
• Langjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Familien

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 13051 x gelistet.)

 

Theresia Drews

Praxis-Lebensweg

Hauptstrasse 118
D-64668 Rimbach-Zotzenbach

Fon: 06253-990671

Theresia Drews

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Expertin NDS (Nachdiplomstudium) HF (Höhere Fachschule) Intensivpflege (Schweiz)

Diagnostik und Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen einschliesslich der dissoziativen Identitätsstörung, abgeschlossene Langzeitfortbildung bei Michaela Huber

Christliche Beraterin mit Abschluss an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Seelsorgerin mit Abschluss an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Fortbildung zur Paarberaterin an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Ausbildung BTS Biblisch-Therapeutische Seelsorge an der BTS Fachgesellschaft für Psychologie und Seelsorge gGmbH, Freudenstadt.

Verfahren und Methoden

Traumatherapie
Integrative Psychotherapie
Individualpsychotherapie
Imaginative Psychotherapie
Transaktionsanalyse
Kognitive Verhaltenstherapie
Gesprächspsychotherapie
Systemische Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

Christliche Traumatherapie bei sexuellem, emotionalem, geistigem oder rituellem Missbrauch
Vergangenheitsbewältigung
Umgang mit Grenzen
Selbstwert und Identität
Sinn- und Glaubensfragen
Lebensplanung
Ziel- und Zeitmanagement
Umgang mit Hochsensibilität
Therapie bei psychischen Problemen: Depression, Ängste...

Paarberatung

Beziehungsprobleme
Kommunikation
Umgang mit Eltern bzw. Schwiegereltern
Sexualität

Person und Praxis

Wissen Sie wohin Ihr Leben Sie führt? Woher Sie kommen und wohin Sie gehen? Sind Sie müde, verletzt und entmutigt von Ihrer Reise bis hierher?

Wenn Sie unterwegs sind und Ihren Weg bewusst gehen wollen, dann werden Sie an der einen oder anderen Kreuzung inne halten und fragen wie es weiter gehen soll…

Was immer Ihnen auf Ihrer Reise begegnet oder widerfahren ist – Sie kennen ihn, diesen tiefen Lebensschmerz, den man immer wieder nur mit viel Kraft beiseite schieben oder überspielen kann?

Sie kennen diese innere Zerrissenheit, die einem die Luft zum Atem und zum weiter Laufen raubt? Die lähmende Angst, wenn man (wieder) an den Abgründen des eigenen Lebensweges steht? Oder vor lauter Umwegen nicht von der Stelle kommt? Vielleicht werden Sie das Gefühl nicht los, unterwegs verloren gegangen zu sein?

Was immer auch kaputt oder verloren gegangen ist: Es gibt Wege versöhnt mit der Vergangenheit, versöhnt mit sich und dem eigenen Leben, den Weg in die Zukunft zu wagen.

Wo immer Sie gerade stehen, die Vergangenheit muss nicht Ihre Zukunft bestimmen!

Du hast uns zu dir hin geschaffen und
ruhelos ist unser Herz, bis es ruht in dir.
Augustinus, Bekenntnisse 1,1

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11340 x gelistet.)

 

Ayleen Lyschamaya

Spirituelle Meisterin

Walter-Friedrich-Straße 41
D-13125 Berlin

Fon: 030 94 39 22 81

Ayleen Lyschamaya

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Keine Kassenleistungen

Abschlüsse und Zertifikate

EMDR, Hypnose, Meditation;
Begründerin der inneren Familie als menschliche Psyche,
Konzeptgeberin für die Spirituelle Psychotherapie,
Urheberin und Ausbilderin der Schuldgefühle löschen – Liebe leben - Verfahrensweise© (Schuldgefühle-lLl-Praktik©)

Verfahren und Methoden

Autorin von
- „Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie“
- „Spirituelles EMDR“
- "Schuldgefühle vollständig auflösen"

Problembereiche und Zielgruppen

Die innere Familie bestimmt
- jede Persönlichkeitsstruktur,
- das Gelingen von Beziehungen,
- die Auswahl geeigneter Psychotherapiemethoden
und ist damit wichtig für alle Menschen im ganz normalen Alltag, in Beziehungen, im Beruf und in der Psychotherapie.

Ausbilderin in der Schuldgefühle löschen – Liebe leben - Verfahrensweise© (Schuldgefühle-lLl-Praktik©)

Person und Praxis

Die innere Familie mit innerem Kind, innerer Frau und innerem Mann als menschliche Psyche ist von so grundlegender Bedeutung für alle Menschen und ganz besonders für ganzheitliche Psychotherapeuten/-innen, dass es mein Hauptanliegen ist, diese innere Familie überhaupt erst einmal vollständig – auch mit den Erwachsenenpersönlichkeitsanteilen innere Frau und innerer Mann – bekannt zu machen.

Ich selber verwende jetzt schon seit Jahren erfolgreich das Konzept der inneren Familie und wurde häufig von meinen Klienten/-innen gefragt, wo mein Wissen über die innere Familie nachgelesen werden kann. Daher und aus universellem Impuls habe ich mich entschieden, mein Wissen über die innere Familie als menschliche Psyche an alle Interessierten weiterzugeben und habe das Standardwerk „Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie“ veröffentlicht. Es ist das Grundlagenwerk
- für die innere Familie,
- für die ganzheitliche Psychotherapie und
- für das allgemeine Alltagsverständnis vom Menschen.
Deswegen richtet sich mein Buch speziell an ganzheitliche Therapeuten/-innen, ist aber ebenso für Nicht-Therapeuten/-innen verständlich geschrieben.

Auf dieser Basis der inneren Familie als menschliche Psyche biete ich allgemeine Lebensberatung, ganzheitliche Psychotherapie und Begleitung auf dem spirituellen Weg an.

Das innere Kind schenkt Lebendigkeit, die innere Frau schenkt Lebensfreude und der innere Mann schenkt Glücksgefühl. In diesem Sinne auf ein erfülltes und glückliches Leben.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18418 x gelistet.)

 

Alexander Weindl

KriTheCo Krisenintervention-Therapie-Coaching

Georgenstraße 24
D-84503 Altötting

Fon: +49 179 6862336

Alexander Weindl

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Aufsichtsbehörde: Landratsamt Altötting - Amt für Gesundheit und Ernährung
Erteilung der Heilerlaubnis: Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München

Abschlüsse und Zertifikate

Ausbildung in:
- humanistischer Gesprächspsychotherapie
- integraler Coach
- Krisenintervention
- Rettungsassistent für Notfallmedizin und Einsatztaktik
- systemisch integrative Gesprächstherapie
- analyitsch systemische Kunstpsychotherapie
- gewaltfreier Kommunikation

Verfahren und Methoden

- Krisenintervention
- Tiefenpsychologisch fundierte, erlebnisorientierte, humanistische Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers
- Integrales Coaching
- systemisch integrative Gesprächstherapie
- analytisch systemische Kunsttherapie
- Achtsamkeitstraining
- Kommunikationstrainings

Problembereiche und Zielgruppen

Notfall - Krise - Krankheit
Einzeltherapie - Paare - Familien - Helfende Berufe
Tod/Sterben - Suizidalität - Suizidprävention
Beziehungsgestaltung - Kommunikationsprobleme
Sinnkrisen - Selbstwertpropleme
Depressive Verstimmung - Burn Out - Stress
Ängste - Phobien - Zwänge
Akute Belastungen - Anpassungsstörungen - Trauma
Zeitmanagement - Selbstmanagement
Gesprächsvorbereitungen - Gesprächsplanungen - Veränderung im Beruf
Mobbing - Gewalt
Prüfungsängste - Lernprobleme
Identitäsfindung

Person und Praxis

Alexander Weindl wurde 1974 in Vilsbiburg als Sohn eines Geschäftsmannes und dessen Ehefrau geboren. Aufgewachsen ist er im Wallfahrtsort Altötting, "Im Herzen Bayerns" wie es von Papst Benedikt dem XVI genannt wird. Dort lebt und wirkt er auch. Er ist geschieden, hat 1 Tochter und ist wieder verpartnert. Nach der mittleren Reife erlernte er den Beruf des Möbelschreiners und machte nach seinem Zivildienst im Rettungsdienst eine Ausbildung zum Rettungsassistenten für Notfallmedizin und Einsatztaktik, da er früh bemerkte, dass er im väterlichen Betrieb nicht seine wahre Erfüllung finden wird.

Den Beruf des Rettungsassistenten, der sicherlich eine Berufung darstellt, übt Alexander seit 1995 bis heute aus. Rückblickend auf seine langjährige berufliche Tätigkeit als Rettungsassistent und somit seit jeher ein Teil des Gesundheitssystems erreichte er einen breit gestreuten Einblick in die verschiedensten Bereiche unterschiedlichster Gesellschaftsschichten, ohne dabei je die Grundsätze der Menschlichkeit aus den Augen zu verlieren. Er wurde immer wieder, beruflich, wie auch privat, mit Lebenskrisen, Krankheit, Tod und Sterben sowie Traumatisierungen konfrontiert, was im wesentlichen zu seiner persönlichen Entwicklung und Reifung beitrug. Letztendlich blieb auch Alexander selbst nicht davon verschont, was ihm 2007 den Anstoß gab, aus einer eigenen Lebenskrise heraus grundsätzliches in seinem Leben zu verändern. Diese Chance ergriff Alexander bereitwillig und nutzte sie mit Erfolg.

Um sein Wissen und seine Erfahrungen auf einer fundierten Grundlage zum Tragen bringen zu können, begann Alexander 2010, neben der Ausübung seines Berufes im Rettungsdienst, eine praxisorientierte Ausbildung zum humanistischen Gesprächspsychotherapeuten (nach Carl Rogers) und Integralem Coach. Bei Integrio – Christopher Ofenstein in München erlernte er die nötigen praktischen und theoretischen Fertigkeiten. Er legte am 16.11.2011 die letzte Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt in München mit Erfolg ab und es wurde Ihm die eingeschränkte Heilerlaubnis auf dem Gebiet der Psychotherapie ohne Bestallung auf der Grundlage des Heilpraktikergesetzes erteilt. Somit konnte Alexander das Fundament seiner jetzigen und auch zukünftigen Tätigkeit errichten.

Sein Ziel ist es, Menschen in schwierigen Lebenssituationen kurativ, palliativ und präventiv zu begleiten und dabei deren eigene Entfaltung, beziehungsweise die Weiterentwicklung der Persönlichkeit zu fördern. Besonderen Wert legt er bei seiner Tätigkeit darauf, die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen zu berücksichtigen und in den Behandlungsprozess mit zu integrieren.

Seine Ordination sieht er in der systemischen Arbeit als Trauma- und Familientherapeut und strebt hier an, sich entsprechend ausbilden zu lassen. Aufgrund seiner beruflichen Erfahrung ist die Krisenintervention ein fester und Ihm gut vertrauter Bestandteil seines Wirkens. Weiter beschäftigt er sich mit dem Thema Kommunikation, insbesondere mit gewaltfreier Kommunikation (GFK nach Marshall B. Rosenberg).

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 12934 x gelistet.)

 

Dr.med. Maren Eysel

Fachärztin

Praxis Gynäkologie, Geburtshilfe, Psychotherapie

Wißstr. 22
D-44137 Dortmund

Fon: 0231 1087280

Dr.med. Maren Eysel

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation 1990

Abschlüsse und Zertifikate

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Zusatzbezeichung für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Zusatzqualifikation Sexualmedizin

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Autogenes Training
Hypnose

Problembereiche und Zielgruppen

Libidostörungen
Störungen der sexuellen Orientierung
Paarkonfliktberatung
sexuelle Störungen nach gynäkologische Operationen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 7939 x gelistet.)

 

Monika Schiffer, M.A. phil.

Erziehungswissenschaftlerin

Praxis für Psychotherapie und Psychoonkologie

Himmelstraße 17 a
D-22299 Hamburg

Fon: 040/64664033

Monika Schiffer, M.A. phil.

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Abschlüsse und Zertifikate

Psychotherapie nach HpG, Psychoonkologin, Trauerbegleiterin, Psychodrama-Praktikerin

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Psychoonkologie, Psychodrama, Biographiearbeit, Psychodynamisch-imaginative Traumatherapie, Trauerbegletung, Entspannungsverfahren

Problembereiche und Zielgruppen

Angst, Depression, Trauer, Burnout, psychosomatische Beschwerden; Bewältigung chronischer, onkologischer und anderer schwerer Erkrankungen; Identitäts- und Selbstwertprobleme

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 7457 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 4 5 ... > >>

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale